Was gibt es leckeres mit Zimt? Zimtwaffeln!

Hallo ihr Lieben!

Willkommen zu meinem Let's cook alone. Klingt traurig, ist es aber nicht. Nur doof. Denn ich Esel habe vor lauter Vorfreude auf Inas Let's cook together Thema "Zimt" im Dezember gedanklich direkt den November übersprungen.


Zimt. Zimt. Zimt. Was gibt es leckeres mit Zimt? Das erste das mir spontan einfiel war Zimtzucker, doch so gut er auch ist schwebte mir da doch etwas leicht anspruchsvolleres vor. Zimt. Zimt. Zimt. Zimtstern! Nein. Zimt. Zimt. Zimtwaffeln!
Ja! Zimtwaffeln, die das Haus in sekundenschnelle in betäubend leckerem Duft versinken lassen. Und dann extra nahe am Waffeleisen stehen bleiben in der Hoffnung diesen zu absorbieren um den ganzen Tag wie eine wandelnde Waffel zu duften. Das schönste aller Zimtleben einfach!


Tja. Nun zurück dazu, warum ich ein Esel bin. Ich ging nämlich nun, einen Monat zu früh, voller Tatendrang und Vorfreude alles einkaufen nur um dann Zuhause festzustellen, dass diesen Monat "Cookies" gebacken werden.
Aber so schnell kriegt man Zimt, Zucker, Waffeln und mich nicht unter. Deshalb gibt es uns jetzt einfach solo und bei Ina dafür leckere Cookies :)

Rezept (für ca. 4 Personen)

110 g Butter
50 g Zucker
2 Pkg. Vanillezucker
200 g Mehl
50 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Backpulver
1-2 EL Zimt
4 Eier
300 ml Buttermilch

1. Die Butter mit dem Zucker & Vanillezucker schaumig rühren.
2. Die Eier nach und nach dazugeben.
3. In einer Schüssel alle restlichen Zutaten vermischen und sie danach zur Butter/Ei Mischung geben.
4. Alles schön vermengen & das Waffeleisen vorheizen (wer keines hat kann sicherlich auch eine Art Pancakes daraus machen :)
5. Eigentlich sollte es bei diesem Rezept nicht nötig sein das Eisen noch einzufetten, doch wer mag kann dies noch machen.
6. Dann Waffel für Waffel backen & geniessen!

Dazu habe ich noch 2 Äpfel gewürfelt und mit etwas Zimtzucker in der Pfanne weich werden lassen und etwas Vanillesahne (Sahne + Vanillezucker) gemacht.


Der Schrank auf dem die Waffeln stehen und vor sich hin duften, ist übrigens mein ganzer Stolz. Ein Erbstück mit allem was dazu gehört. Familie, Staub, fehlender Schlüssel und Pferdesticker auf einer Seite. Was soll ich noch sagen? Es ist die grosse Liebe.

 

Wie war euer Wochenende so? Und was macht ihr gerne mit Zimt?

Alles Liebe
hope

Kommentare

  1. Ich hab direkt den Geruch von Zimt in der Nase :)
    Danke für das Rezept.

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen

Back to Top