English below

Am Strand sitzen, ein Eis in der einen, ein Buch in der andern Hand halten - ein Traum. Wer nicht aber noch nicht weiss, welche Bücher dafür in den Koffer wandern sollen, kann sich hier von mir inspirieren lassen. Ich habe darauf geachtet, dass etwas für alle dabei ist. Zusammengekommen sind dabei ein Klassiker, ein Graphic Novel, ein Was-genau-geht-hier-ab Buch, ein Jugendroman sowie ein erotischer Heimatkrimi. Ja, richtig gelesen. Ihr wisst ja gar nicht, was man mit so einer Melkmaschine alles anstellen kann...hui!
Wie aufmerksame Äuglein vielleicht schon bemerkt haben, sind die englischen und deutschen Empfehlungen nicht identisch. Das liegt daran, dass die Bücher teilweise noch nicht übersetzt wurden. Wer sattelfest in beiden Sprachen ist, kann demnach weitere Lesetipps  im englischen Teil des Posts finden. Wer mehr Informationen über die hier gezeigten Bücher will, kann auf den Titel klicken. Jetzt geht's aber los!


To all the boys I've loved before - Jenny Han


Lara Jean Song Covey ist verliebt in die Liebe. Jedem Jungen, in den sie jemals verliebt war, ist ein Brief gewidmet, die sie sorgfältig in ihrer Hutschachtel aufbewahrt. Als die Briefe eines Tages ohne ihr Wissen den Weg zu den Adressanten finden, steht ihre Welt Kopf.
Meiner Meinung nach ist Lara Jean eine der authentischsten und am besten skizzierten Jugendromanheldinnen, der ein so kurzer Text wie dieser nicht gerecht werden können. Deshalb: Holt euch das Buch (und seine Fortsetzungen) und dankt mir später.





Friesen Porno - Bengt Thomas Jörnsson


Ich hätte nie gedacht, dass der erotische Heimatkrimi ein Genre ist, dass es gibt, geschweigedenn, eines dass ich brauche. Bei "Friesen Porno" handelt es sich um einen ebenso spannend wie kurweilig erzählten Kriminalfall in Norden von Deutschland. Der Pornoproduzent Rainer, der auf eine lokalen Hof Aufnahmen machte, wird tot aufgefunden. Die erfahrene Kommissarin Berg wird dabei von ihren jungen Kollegen Nils unterstützt, der das unfreiwillige Vergnügen hat, sich das freizügige Beweismaterial anzusehen.






Der talentierte Mr.Ripely - Patricia Highsmith


Diese Buch wir Film- und Literaturliebhabern wahrscheinlich bereits ein Begriff sein. Patricia Highsmith schuf einen Klassiker, der bis heute gut und gerne gelesen wird. Falls ihr euch für moralisch ambivalente Protagonisten, eigentlich-Krimis und die schöne Kulisse von Italien in der 50ern interessiert, darf dieses Buch diesen Sommer nicht fehlen in euerm Koffer!
Ich genoss das Buch, da es sehr gemächlich dahinplätschert und entspannend zu lesen ist. Sollte euch dies nicht zusagen, greift ihr jedoch besser zu einem anderen Buch.






Solange Wir Lügen - E.Lockhart

Über dieses Buch darf man nicht zu viel verraten, denn genau darin liegt die Kraft dieses kurzen Lesevergnügens. Wir folgen im Buch einem Mädchen ohne Erinnerungen in ihren Sommer auf einer Privatinsel und lernen nur langsam, was Wahrheit, was Vorstellung und was Lüge ist. Was im Sommer spielt, soll auch im Sommer gelesen werden - dem Lesevergnügen steht jedenfalls nichts mehr im Wege!
Übrigens: traut nie dem Cover! Das Deutsche macht leider so gar keine Lust auf das Buch während das Englische richtig schön gestaltet ist. Und auch wenn es in der Jugendecke zu finden ist, kann es ebenso gut von Erwachsenen gelesen werden.





Die Katze des Rabbiners - Joann Sfar




Was fehlt auf dieser Liste noch? Genau, ihr habt es erraten. Ein hochphilosophischer Graphic Novel über eine Katze.
Joann Sfar benutzt die Katze des Rabbiners um sich des hochsensiblen Themas Religion anzunähern. Die Katze, einmal die Fähigkeit zu sprechen erhalten, hört nicht mehr auf, alles zu hinterfragen. Die Idee ist gerade verrückt genug um zu funktionieren, und wie. Lasst euch darauf ein, ihr werdet erstaunt sein.







***

It's of course always difficult to recommend books to an unknown audience but I gave my very best and included books from different genres to please various kinds of readers. If you have any suggestions for me, please let me know!

If you click on the book's title, you'll land on its goodreads page where you can find further information about the author and the plot.



When Dimple met Rishi by Sandhya Menon


I am a sucker for a good YA romance and "When Dimple met Rishi" is just that. Fluffy, sweet and even feministic (you don't always get that!). What makes the story stand out is its cultural component, as both protagonists are second generation Indian-American. Plus, if you get your copy now, you'll still have enough time to join the diversifiytheverse discussion as they picked When Dimple met Rishi as their July read!







Monsters by Emerald Fennell

This is, to quote the back of the book "a twisted tale of two friends with an unsavoury interest in murder" and is big when it comes to beaches, bodies, crime and (apparently) pot plants. Emerald Fennells crime story is a short and special read that I found thanks to the amazing Lotte (@lottelikesbooks), so thank you!









Summer Days and Summer Nights edited by Stephanie Perkins

This collection of 12 short stories by known YA authors such as Nina LaCour, Stephanie Perkins or Veronica Roth has something for everyone. I didn't love all the stories, but it was still worth the read (plus, you can easily skip the ones you aren't into). My personal favourite was. It's about a buch of perfectly eloquent teenagers working in a summer resort. It reads like a Jane Austen slash Oscar Wilde Book in a contemporary setting and I couldn't stop smiling while reading it. Gorgeous.






The talented Mr.Ripley by Patricia Highsmith


Looking for a classic? This highly acclaimed novel might just be your cup of tea if you are into not-quite-crime stories, morally ambivalent protagonists and the beautiful scenery of Italy in the 50ies. Fun Fact: The author wrote the book in just six month!









The Rabbi's Cat by Joann Sfar

What's been missing so far on this list? You guessed it. A highly philosophical graphic novel about a cat.
Joann Sfar approaches the sensitive topic of religion through his protagonist, the rabbis cat, that, once it found the ability to speak, starts to question everything. The idea is just crazy enough to work and Sfar sure knows how to get her readers to think. Let all your prejudice against cat protagonists go and enjoy this beautiful book this summer.






Was lest ihr im Sommer?
What are you reading this summer?