Mein Herbst Müsli

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich mein liebstes Herbst und Wintermüsli Rezept mitgebracht. Frei nach Herr Bircher kreiert und mit Nüssen und Crunchy Müsli getoppt, ist es den perfekte Start in den Tag.
 

Das ganze klingt jetzt so als ob ich morgens voller Elan aus dem Bett hüpfe, frisch gestylt in der Küche mein Frühstück zubereite um motiviert in den Tag zu starten. Als ob.

Vielmehr ärgere ich mich jeden Morgen über den Wecker der mich aus meinem komatösen Schlaf gerissen hat, nach wie vor der festen Überzeugung, dass es sich um ein Irrtum handeln muss da draussen noch stockfinster ist (Arg!). Es ist der Zeit aber bitterer Ernst und so schlurfe ich ins Bad. Wenn alles gut läuft erschrecke ich nicht allzu sehr ab meinem zerknautschten Gesicht samt Sturmfrisur die es zu bändigen gilt. Seit ich sie wieder kürzer trage neigen sie dazu morgens der Gravitation zu trotzen.
 
Nachdem ich mich wieder in meinen Normalzustand geformt habe geht die Schlacht im Zimmer weiter. Das Bett sieht bei mir grundsätzlich so aus, als ob eine Orgie darin gefeiert wurde und kann aus rein ästhetischen Gründen nicht so bleiben. Also erst einmal Bett machen.

 
Im Idealfall ist meine Schultasche schon gepackt, alternativ husche ich gehetzt auf der Suche nach diversen Büchern, Mappen und Ladekabeln durch den Raum.

So. Soviel zu mehr Realitätsbezug auf dem Blog. Auch hier wird nur gelebt. Intensiv, chaotisch und meist mit einem Schmunzeln. Zum Beispiel wenn man die Wäsche nicht aus der Maschine bringt. :)
 

Jedenfalls werdet ihr jetzt verstehen wieso ich ein leckeres, vorbereitetes Frühstück so verehre. Eine Schale Müsli zu essen entspricht exakt der Zeit, die ich brauche um mich für den Tag zu wappnen.
Das kühle Herbstlicht auf den Fotos ist Zufall aber hey - auch das ist irgendwie atmosphärisch!

Rezept:

3 EL Joghurt
Milch
3 EL Haferflocken
Zimt
½ TL Vanillezucker
1 kleiner Apfel ( ½ grosser Apfel)
Nüsse und Crunchy Müsli

1.      Joghurt, Milch, Haferflocken, Vanillezucker und eine Prise Zimt mischen. Über Nacht im Kühlschrank abgedeckt stehen lassen.

2.      Apfel raffeln und auf das Müsli geben. Man kann ihn auch schon am Vorabend dazugeben, dann muss man ihn aber untermische, damit er nicht braun wird.

3.      Mit Nüssen und Crunchy Müsli toppen.
 
 
 ***
Hi guys!

On the pictures you see my favorite breakfast. It is the one thing that lights up my morning. And absolutely nothing, no bad hair day, no rainy weather or unfinished reading tasks will stop me from enjoying it.

Recipe:

3 tbs yoghurt
milk
½ tsp vanilla sugar
cinnamon
3 tbs oats
1 small apple
Nuts and granola

1.      Mix the yoghurt with the milk, vanilla sugar, cinnamon and the oats. Keep them in your fridge over night.
2.      Add the apple in the morning. You could also add it the night before if you want.
3.      Top it with granola and nuts.

 ***
Was ist euer liebstes Frühstück?
Alles Liebe
hope

Kommentare

  1. dein frühstück sieht echt lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Lecker lecker! Ich liebe Müsli zum Frühstück. Meines sieht sogar ähnlich aus :)
    Der Text ist wirklich super geschrieben. Hat mich gerade gut unterhalten ;)
    Lieben Gruß,
    Jenny
    PS: Hast du vielleicht Lust, bei meinem Blogevent mitzumachen? Eine Woche ist noch Zeit :)
    http://tulpentag.blogspot.de/2015/09/mein-lieblings-fruchtdessert-das.html

    AntwortenLöschen

Back to Top