Hallo ihr Lieben!

Die letzten Tage half ich bei den Kinder-Waldtagen. Als wir nach dem Mittag Muffins assen drückte mir einer der kleinen Knirpse doch glatt meine eigene Kreation wieder in die Hand mit den Worten "Das schmeckt eklig.". Na schönen Dank auch! Der Junge der am folgenden Tag nämlich ein Blatt vom Baum ass, beklagte sich nicht über dessen Geschmack. Ich weigere mich seither einfach, irgendwelche Schlüsse daraus zu ziehen oder anzunehmen, dass es sich bei den beiden um ein und denselben Zwerg Naseweiss handelt. Mein Vertrauen in meine Kochkünste ist also noch nicht vollends zerstört und ich kann euch getrost von meiner neuesten Kreation berichten: Baileys Eiscreme mit Blaubeeren und Schokolade.


Bevor ich diesen Post getippt habe, bin ich noch auf süsse Mission zum Gefrierschrank gehuscht um noch etwas von meiner Eiskreation zu kosten. Natürlich nur für Forschungszwecke, gell? ;)
Der Geschmack will ja gut erkannt und analysiert werden bevor ich euch in Form meines ausschweifenden Geplauders davon in Kenntnis setzen kann.


Meine Baileys Eiscreme mit Blaubeeren und Schokolade sicherte sich direkt ein kalorienhaltiges, ewig währendes Plätzchen auf den vordersten Rängen meiner Lieblings-Eis Liste.
Das Eis ist unglaublich cremig und süss und erhält durch den Baileys eine Note, die wir viel zu wenig in Eiscreme finden. Die Blaubeeren geben Farbe und die nötige Fruchnote, während die dunkle Schokolade für Biss und einen herben Akzent sorgt.


Ich habe das Eis in der Eismaschine gemacht und danach mit den Blaubeeren und der Schokolade gemischt. Diese Mischung wanderte dann in den Gefrierschrank damit man Kugeln formen kann. Das nächste Mal würde aber wohl die Baileys-Eiscreme alleine machen und sie dann mit frischen Blaubeeren und Schokoraspeln zu einem phantastischen Coup mit Schwips auftürmen. Mmmh!

Rezept:

200ml Milch
200ml Halbrahm
1 1/2 EL Vanillezucker
4 EL Zucker
80ml Baileys
1 Vanillejoghurt

(+ Blaubeeren, schwarze Schokoladenwürfel)

1. Die Milch und den Rahm erwärmen und den Zucker darin auflösen.
2. Die Mischung abkühlen lassen und mit dem Baileys und dem Joghurt vermischen.
3. Das ganze in die Eismaschine geben bis es die Konsistenz von Softeis hat. Wer mag kann es so schon geniessen.
4. Ansonsten das Eis abfüllen und in das Gefrierfach stellen, bis man Kugeln formen kann.




Wie immer findet ihr hier bei Ina noch viele weitere Eisrezepte die euch im Sommer kühlen und bei Kummer trösten. Also schaut dort doch mal vorbei!

***

Hi guys!
Todays recipe is perfect for hot summer evenings. Ice cream and baileys have to be made for each other as the combination is so amazing. The two of them are just the perfect match!

recipe:

200ml milk
200ml cream
1.5 tbs vanilla sugar
4 tbs sugar
80ml baileys
1 vanilla joghurt

1. Heat the milk and the cream up and dissolve the sugar (+ vanilla sugar!)
2. Let it cool down before mixing it with the remaining ingredients.
3. Give everything in a ice cream maker. After that in your freezer until you can form scoops.
***


Alles Liebe
hope