Saisonal im November & Dezember + 15 Rezepte!

Hallo ihr Lieben!

Regional und Saisonal zu essen kann im Winter wirklich schwierig sein. Laufen wir in den Supermarkt, liegen dort Tomaten im Angebot. Wachsen Tomaten im Winter? Nein.
Wachsen Karotten im Winter? Auch nein. Solltet ihr jemals Karotten in Schnee sehen, so stehen die Chancen gut, dass es sich dabei bloss um die abgefallene Nase eines Schneemannes handelt.
Aber, der grosse Unterschied zu Tomaten ist, dass sie sich lagern lassen. Jegliche Versuche Tomaten zu lagern, fallen unter die Kategorie "Jugend forscht: wir züchten einen (Schimmel)Pilz".




Also Karotten hätten wir bereits. Was gibt es noch? Kohl.
Kohl klingt in etwa so sexy wie Cholera, ist aber eines der vielfältigsten Wintergemüse. Rotkohl, Weisskohl, Rosenkohl, Wirsing - die grosse Bandbreite sorgt für Abwechslung auf dem Teller.

An der Salat Front hätten wir Chinakohl, Endiviensalat, Chicorée und Zuckerhut. Rüben, Pastinaken, Schwarzwurzel, Lauch und Pilze runden das Angebot ab.

Das grosse Problem ist, das wir meist nicht wissen, was wir mit Wintergemüse leckeres machen können. Deshalb habe ich mich selbst zur Expertin ernannt und stelle leckere Rezepte und saisonales Gemüse im zwei Monat-Rhythmus vor.

Rezepte:
Foto: Miri, zummitnehmenbitte

Verratet es bitte niemand, aber mein nächster Post wird sehr lecker, orange und saisonal. Psssst!

***
Hi guys!
I just made a drawing of vegetables that are in season this month. It can be hard to cook seasonal but with my recipe collection everybody is going to enjoy November and December food wise :)
And don't tell anyone, but my next post is going to be very seasonal, yummy and orange...

***

Alles Liebe
hope


P.S. Habt ihr bemerkt wie schön ich beim Thema des Posts geblieben bin? Nach meinem Rundumschlag gegen die amerikanische Präsidentschaftswahl letzte Woche, habe ich für etwas Balance gesorgt, nicht das dies hier ein seltsam kulinarisch bebilderter Politikblog wird. Wobei auch das richtig vermarktet funktionieren könnte....

Kommentare

  1. Fenchel hat Saison? VOLL GUT!!!!
    Zeit für Fenchelsalat!
    Mensch ich brauch echt mal so einen Saison-Kalender....

    Danke für deine Zusammenfassung!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    P.S.: ich lade dich btw. herzlich ein mal bei mir vorbeizuschauen, denn ich hab ein total schönes Give-Away am laufen und freu mich über deinen Kommentar 🙂

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es generell wichtig ein bisschen darauf zu achten was Saison hat oder nicht. Wir machen gerne Salat mit irgendwas drin wie Äpfel oder Erdbeeren etc und variieren da je nachdem was eben aktuell zu bekommen ist und nicht aus... keine Ahnung; eben vom andren Ende der Welt kommt.

    Ich habe keine Street Art Tour in dem Sinn gemacht. Aber es gab eine Karte, in der alle Kunstwerke verzeichnet sind. Und die bin ich abgelaufen. ;)

    AntwortenLöschen

Back to Top