Aufstrich Nummer 2: Preiselbeere-Meerretich

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich das zweite Aufstrich Rezept für euch dabei, das ich schon im letzten Post erwähnte. Wer diesen noch nicht gelesen hat kann dies hier nachholen.

Auch dieses Rezept beinhaltet wieder ordentlich Meerrettich. Nie liebe ich diese Zutat mehr als in der Erkältungssaison. Ähnlich wie Wasabi Paste putzt Meerrettich alle Atemwege und sämtliche Nebenhöhlen mal wieder so richtig schön durch und man hat, zwar auf eine etwas unangenehme Art, endlich wieder einmal das Gefühl an pure frische Luft zu kommen.



Apropos Erkältungssaison: Heute Morgen habe ich auf meiner Zeitungsapp einen Artikel gelesen, der meinte, das Beste sei, sich von der Grippe einfach nicht anstecken zu lassen.
Boah! Da wär ich ja im Leben nicht draufgekommen. So klug und so unglaublich umsetzbar!

Genauso gut könne man mir im Sommer sagen: "Du hope, lass dich doch einfach nicht von diesen Mücken stechen, wenn du allergisch reagierst. Strahle einfach eine Aura der Aggression und Verachtung aus und die fliegenden Möchtegern-Draculas werden fern bleiben!"

Nein, das ist nicht möglich. Man kann dem Virus auf dem Bürgersteig nicht einfach mal ausweichen. Man kann sich nicht samt Lehrerpult in ein Schutzzelt einnisten, nur weil der Schüler in der vordersten Reihe verdächtig oft hustet.

Meine Erkältungs- und Grippe Tipps beinhalten daher eher viel frischen Orangensaft für die Vitamine, Hustenbonbons, riesige Schals, warme Jacken & Socken sowie literweise Tee falls nötig. Und Meerrettich. Fürs Durchputzen. Und den Genuss. 



Rezept:

100g Sauerrahm
3-4 EL Meerrettich
1 Prise Salz
3 EL Preiselbeerkompott

1. Alles mischen.

Tipp: Ihr könnt auch einen Teil Sauerrahm durch geschlagene Sahne ersetzen und diese unterheben. So wird es sehr luftig und leicht.


Dieser Aufstrich schmeckt göttlich, ich wiederhole, einfach göttlich zu Lachs. Einfach etwas Bio-Räucherlachs in feinen Streifen auf Aufstrich und Brot legen und voilà - die edlen Häppchen sind fertig!



***

Hi guys!
I already promised you to give you this recipe and I won't let you down!
By the way - how are you all? I hope you are doing well even though it is flu time. I was lucky so far and I am planning to stay all fit and healthy this year! But now the recipe:

recipe:

Mix 100g cream cheese with 3-4 tablespoons of horseradish cream and 3 tablespoons of stewed cranberries. Add a pinch of salt.

btw: It is the perfect companion for smoked salmon. Your guests are going to love it!

***

Alles Liebe
hope

Kommentare

  1. Mhhmm, sieht aus wie Himbeerjoghurt! Klingt wahnsinnig lecker. Vor allem mit dem Lachs wäre das mein Traumfrühstück.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Alles Liebe
    Miri

    AntwortenLöschen
  2. Uih sieht wirklich sehr, sehr lecker aus. Lachs liebe ich ja, so könnte ich auch gut in den Tag starten.

    Danke auch für dein liebes Kommentar. Ich wünsche dir bei Deadpool dann natürlich schon mal ganz viel Spaß :)

    AntwortenLöschen

Back to Top