Aufstrich Nummer 1: Karotte-Meerrettich Aufstich

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich zurück aus meinem Praktikum. Der Ort, an dem ein Computer einen „Wirus haben kann“, 1.254 km auf einmal 1254 cm sind und die Redewendung „sich aufs Ohr hauen“ mit „eine Ohrfeige geben“ übersetzt wird. 



Ich geniesse meine Zeit in der Primarschule jedenfalls. Als Schüler realisierte man nie, wie viel Arbeit und Liebe hinter einer guten Unterrichtseinheit steckt, wie viele Gedanken sich unsere Lehrpersonen dazu gemacht haben. Jetzt wo ich selbst vor der Tafel stehe und 22 Fünftklässlern die Sprache Englisch schmackhaft zu machen versuche, wird mir vieles klar.


Das Bloggen, oder in meinem Fall der Rezeptaustausch mit erwachsenen Menschen, ist ein angenehmer Ausgleich und Kontrast. Ich bin alleinige Herrscherin meiner Seite, ein Online-Absolutismus nur für mich.
Ebenfalls nur für mich war dieser leckere Karotten-Meerrettich Aufstrich, da alle anderen simpel zu spät kamen. Ein Abend und er war verputzt. :)






Rezept:

80g Sauerrahm oder Frischkäse
1 TL Senf
1 Prise Kräutersalz
1 EL Kren
100g fein geraffelte Karotten
1/4 Apfel (fein geraffelt)

1. Sauerrahm, Senf, Salz und Kren verrühren.
2. Karotten und Apfel waschen, schälen und raffeln.
3. Alles mischen und abschmecken.

Ich servierte das ganze mit Schweizer Bürli. Sehr lecker!

Die nächsten Tage wird noch das Rezept für den zweiten Aufstrich folgen. Der zartrosafarbene Aufstrich, der optisch etwas zu schnell mit Erdbeerjoghurt assoziiert wird, ist der perfekte Geschmacksbegleiter für Lachs.

Und wer noch auf der Suche nach einem Geschenk ist, der findet hier bei Wayfair tolle Anhänger, mit denen ihr aus diesem Aufstrich ruck-zuck einen Frühstück-im-Bett Korb macht. Man wird euch dafür lieben!


***
Hi guys!
Today I have an easy and fresh recipe for you. It contains nothing but seasonal veggies but is far from being a boring winter-meal. It is a delicious way to take your sandwich to the next level.
Later this week I am going to show you another nice recipe that is a imperative to try if you like salmon.

recipe:

80g cream cheese
100g grated carrots
1/4 grated apple
1 pinch of salt
1 tbs horseradish (cream)
1 tsp mustard

1. Wash and grate the fresh ingredients.
2. Mix everything and add the grated veggies. 

***


Alles Liebe
hope

Kommentare

  1. Mhh, der hört sich richtig lecker an. Muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Fotos sind wunderschön! Wo warst du mein bisheriges Bloggerleben lang?
    Für den Aufstrich habe ich sogar alles daheim, den gibts zum Wochenendfrühstück!

    AntwortenLöschen
  3. Oha, beim Lesen habe ich mich sofort an meinen Englischunterricht zurückerinnert :) Aber glücklicherweise im positiven Sinne! Dann hoffe ich, dass du uns weiterhin mit leckeren Rezepten verwöhnst!

    Liebe Grüße an Dich!
    Jules

    AntwortenLöschen

Back to Top